Rad- und Fußverkehr / Nahmobilität

Im Rahmen der kommunalen Verkehrsplanung wird – um den Slogan „Stadt der kurzen Wege“ mit Leben zu füllen – dem Thema „Nahmobilität“ zunehmend die Beachtung geschenkt, die ihm gebührt. Hierbei geht es nicht nur um die Stärkung des nicht-motorisierten Fuß- und Radverkehrs – die im Nahbereich die zeitlich und räumlich flexibelsten und hier oft auch schnellsten Fortbewegungsarten sind – sondern auch um die Frage der Aufenthaltsqualität im öffentlichen Raum und die damit verbundene Stärkung der Sozialfunktion.

Radabstellkonzept für das Gelände des Universitätsklinikums Frankfurt am Main

2021

Auftraggeber: Universitätsklinikum Frankfurt 

"Lincoln by Bike" - Schülerprojekt  im Rahmen des Förderprogramms "Klimaschutz im Radverkehr" des BMU

 2017 - 2019 | mit plan & rat, Braunschweig 

Auftraggeberin:
Wissenschaftsstadt Darmstadt

Verkehrssicherheitscheck an 12 Mainzer Grundschulen 

2016 - 2017 

Auftraggeberin:
Stadt Mainz 

Mobilitätskonzept für ein barrierefreies Quartier in der nördlichen Kernstadt von Speyer 


2015 - 2016

Auftraggeberin:
Stadt Speyer

Weitere Projekte

Created with Sketch.

Fahrradvermietsystem MeinRad - Ämterkoordinierung zur Standortbestimmung in der Landeshauptstadt Wiesbaden

2017 - 2021
Auftraggeberin: ESWE Verkehrsgesellschaft mbH, Wiesbaden 


Radhauptverbindung zwischen den Standorten Stadtmitte und Lichtwiese der TU Darmstadt - Konzept und Maßnahmen
2018 - 2019
Auftraggeberin: Wissenschaftsstadt Darmstadt 

Machbarkeitsuntersuchung zur Anlage von separaten Radverkehrsanlagen im Zuge von Hauptverkehrsstraßen in Darmstadt
2018

Auftraggeberin: Wissenschaftsstadt Darmstadt

Gutachten zur Verkehrsberuhigung des Campus Lichtwiese der TU Darmstadt
2018
Auftraggeberin: TU Darmstadt 

Schülerradroutennetz Region Frankfurt RheinMain - Netzentwicklung für die Stadt Mainz
2014 - 2015 | mit Paul Fremer RVK und Dr. Annette Birgelen
Auftraggeberin: ivm GmbH, Frankfurt 

Schutzstreifenscreening für das Darmstädter Radverkehrsnetz - Prüfen der Möglichkeiten zur Anlage von Schutzstreifen in Hauptverkehrsstraßen
2014 - 2015

Auftraggeberin: Stadt Darmstadt

Machbarkeitsuntersuchung zur Ertüchtigung des Angebots an Fahrradabstellanlagen in der Darmstädter Innenstadt
2014
Auftraggeberin: Stadt Darmstadt 

Radverkehrskonzept Stadt Königstein

2013 

Auftraggeberin: Stadt Königstein

Fahrradvermietsystem MVGmeinRad - Standortbestimmung und Ämterkoordination in den Städten Mainz und Wiesbaden
2011 - 2015

Auftraggeberin: Mainzer Verkehrsgesellschaft mbH 

Schülerradroutennetz Region Frankfurt RheinMain - Netzentwicklung für die Stadt Offenbach
2013 | mit Verkehrslösungen BLEES, Darmstadt
Auftraggeberin: ivm GmbH, Frankfurt 


Schülerradroutennetz Region Frankfurt RheinMain - Netzentwicklung für die Stadt Darmstadt

2012 – 2013 | in Arbeitsgemeinschaft mit Verkehrslösungen BLEES, Darmstadt
Auftraggeberin: ivm GmbH, Frankfurt 

Regionales Leihfahrradkonzept Region Frankfurt RheinMain - Detailkonzept Stadt Darmstadt

2012 – 2013 

Auftraggeberin: ivm GmbH, Frankfurt 

Radverkehrskonzept im Rahmen der Entwicklung der westlichen Quartiere der Stadt Darmstadt

2012 – 2013 

Auftraggeberin: Stadt Darmstadt 


Fuß- und Radverkehrskonzept Mühltal

2010 – 2011
Auftraggeberin: Gemeinde Mühltal 

Radverkehrskonzept Oberursel
2008

Auftraggeberin: Stadt Oberursel 

Prüfung der Eignung der Einbahnstraßen in Offenbach zur Öffnung für den Radverkehr in Gegenrichtung
2008
Auftraggeberin: Stadt Offenbach 

Fortschreibung des Radverkehrskonzepts Offenbach - 2.Stufe
2005 - 2007 

Auftraggeberin: Stadt Offenbach 


Wegenetz für den Fußverkehr in Darmstadt

2003 – 2004 | mit ASAD, Darmstadt
Auftraggeberin: Stadt Darmstadt 

Wegweisung für das Radverkehrsnetz der Stadt Viernheim - Konzept-, Detail- und Ausführungsplanung
2000
Auftraggeberin: Stadt Viernheim