Team

Unser Team aus den Bereichen Bauingenieurwesen / Verkehrsplanung, Umweltingenieurwesen, Stadtplanung und Geographie bündelt langjährige und breit gefächerte Erfahrung mit neuem Wissen und Innovation. So stellen wir sicher, dass der aktuelle Stand aus Wissenschaft und Technik und die Wechselwirkungen zwischen Raum- / Siedungsentwicklung und Verkehrsentwicklung sowie zwischen Verkehr und Umwelt jederzeit adäquat beachtet werden.

Gisela Stete

Dipl.-Ing. Bauingenieurwesen und Stadtplanung, TU Darmstadt 

  • Mitgliedschaften: FGSV, SRL, DASL, dib, Wissenschaftlicher Beirat VCD 
  • Referentin bei Fachtagungen und Bildungsveranstaltungen 
  • Preisrichterin bei städtebaulichen Wettbewerben
  • Engagement in verschiedenen berufsbezogenen Organisationen


Kontakt: [email protected]
📍 Darmstadt 

Mario Zech

M.Sc. Verkehrswesen (Traffic and Transport), TU Darmstadt

  • Mitgliedschaft SRL


Kontakt: [email protected]
📍 München 

Fabienne Bonin

M.Sc. Umweltingenieurwissenschaften mit Schwerpunkt "Raum- und Infrastrukturplanung", TU Darmstadt 


Kontakt: [email protected] 
📍 Darmstadt 

Jens Andreas

M.Sc. Bauingenieurswesen mit Schwerpunkt "Verkehrsplanung", TU Darmstadt 


Kontakt: [email protected] 
📍 Darmstadt 

Gloria Boelcke 

B.Eng. Umweltingenieurwesen - Nachhaltige Siedlungsplanung, Hochschule Darmstadt


📍 Darmstadt  

Johannes Poppe 

B.A. Humangeographie, Goethe Universität Frankfurt am Main


📍 Darmstadt  

Norbert Stoll

Dipl.-Ing. Bauingenieurwesen, RWTH Aachen
Referendariat Stadtbauwesen / Bauassessor


📍 Darmstadt 

Heidrun Rückeis

Architektur und Stadtplanung, TU Darmstadt


Kontakt: [email protected]
📍 Darmstadt 

Lucia Häuser

Industriekauffrau, praktische Betriebswirtin


Kontakt: [email protected]
📍 Darmstadt 

Leistungsbild 

Unsere Leistungen umfassen das gesamte Spektrum der konzeptionellen Verkehrsplanung auf der Grundlage verkehrsrechtlicher Vorgaben (z.B. StVO) und technischer Regelwerke (z.B. der FGSV).

Leistungen

Rahmenplanungen sowie Einzelkonzepte

  • Bestandsanalysen
  • Auswertung vorliegender Daten, Gutachten, politischer Beschlüsse etc.
  • Verkehrszählungen und Befragungen 
  • Leitbild- und Zielentwicklung
  • Verkehrserzeugung, Prognosen
  •  Szenarien und Planfälle
  •  Wirkungsanalysen
  •  Handlungskonzepte und Maßnahmen
  •  Umsetzungskonzepte


 Gestaltung von Straßen und Plätzen

  • Machbarkeitsstudien zur Neu- /Umgestaltung (mit umfassender Analyse und Variantenbetrachtungen)
  • Entwurf von Verkehrsanlagen gemäß HOAI, Leistungsphase 1-3
  • Recherche von Fördermöglichkeiten für Planung und Umsetzung


Mobilitätsmanagement für Unternehmen, Betriebe, öffentliche Einrichtungen (BMM) und Bildungseinrichtungen, z.B. Schulen (SMM)

  • Analyse der Standorte 
  • Befragungen von Beschäftigten / Kunden / Eltern / Kindern
  • Fuhrparkanalyse 
  • Konzepte und Maßnahmen (Infrastrukturell, finanziell, organisatorisch, kommunikativ) 
  • Zuordnung von Zuständigkeiten 
  • Identifizierung von Kooperationspartnern


Beteiligung

  • Konzeption von Beteiligungsprozessen bei Einsatz unterschiedlicher Formate wie z.B. Foren, Arbeits-/Thementische, Fish-Bowl, World-Cafe, Workshops für ausgewählte Zielgruppen/ Stakeholder etc. 
  •  Moderation der Veranstaltungen
  •  Dokumentation der Ergebnisse 
  •  Empfehlungen zur weiteren Behandlung der von der Bürgerschaft gegebenen Hinweise


Wettbewerbe und Kooperative Planungsverfahren

  • Teilnahme in interdisziplinären Teams 
  • Wettbewerbsbetreuung / Vorprüfung von Beiträgen im Bereich Verkehr
  • Mitwirkung im Preisgericht als Fachpreisrichterin (Gisela Stete)


Forschung

  • Weiterentwicklung von geeigneten Methoden und Beantwortung wissenschaftlicher Fragestellungen im Rahmen verschiedener - von Bundes- und Landesministerien geförderter - Vorhaben im Bereich der konzeptionellen und strategischen Mobilitätsplanung 

 

Produkte

  • Rahmenpläne auf regionaler und kommunaler Ebene: Verkehrsentwicklungspläne VEP, Masterpläne Mobilität, SUMP 


  • Einzelkonzepte für verschiedene Verkehrsträger:
    Fuß- und Radverkehrspläne, Parkraumbewirtschaftungskonzepte, Nahverkehrspläne / ÖPNV-Konzepte


  • Nahmobilitätschecks


  • Mobilitätskonzepte für Neubauquartiere und für Bestandsquartiere


  • Mobilitätskonzepte für Einzelvorhaben von Entwicklungsträgern, Investoren und Wohnungsbaugesellschaften


  • Integrierte Stadtentwicklungskonzepte ISEK gemäß Baugesetzbuch / integrierte Quartierskonzepte gemäß KfW-Programm 432 


  • Machbarkeitsuntersuchungen für Verkehrsanlagen als Grundlage für die Bauleitplanung


  • Mobilitätsmanagementpläne 


  • Klimamobilitätspläne / Klimaschutzteilkonzepte